Wir haben 1 Gast online
Seitenaufrufe : 245042
Demo für Erneuerbare Energien - Weißenburger Marktplatz, 21.07.14, 18 Uhr E-Mail

+++ 18 Uhr, Demo: "Resümee zur fehlgeleiteten EEG-Reform: Die Großen profitieren, die Kleinen zahlen - Fazit und Ausblick" ++ 19.30 Uhr, Dr. Horn, Vortrag: „Energiewende nach der EEG-Novelle: Eigenverbrauch und Mieterstrommodelle sorgen für billigeren Strom" +++

 

WUG, 17. Juli 14 - Die Reform des EEG droht die Energiewende abzubremsen. Die Deckelung für den Zubau bei der Biogas-, Wind- und Solarenergie führt zu Investitionsunsicherheiten, was insbesondere die vielen Bürgerinitiativen und Genossenschaften treffen wird.

 

Wir wollen uns einmischen und die die Energiewende in Bürgerhand weiter vorantreiben. Das Bündnis für Energiewende veranstaltet deshalb am Montag, 21.7. um 18 Uhr am Weißenburger Marktplatz eine Kundgebung.

 

Außerdem weißen wir darauf hin, dass anschließend um 19.30 Uhr Dr. Andreas Horn, promovierter Physiker und langjähriger Vorstand des Vereins Sonnenkraft Freising e. V., im Kath. Pfarrzentrum, Auf der Wied 9, einen Vortrag über Eigenverbrauch und Mieterstrommodelle halten wird (Veranstalter: Katholisches Bildungswerk im Dekanat Weißenburg-Wemding).

 
Für GUTE ENERGIE: E-Mail

„Das Erneuerbare Energien Gesetz vernünftig und nachhaltig gestalten – Die regionale und heimische Wertschöpfung sichern!“

Demo am Montag, den 26. Mai um 18.00 Uhr auf dem Weißenburger Marktplatz

 

 Mit:

MdB Carsten Träger aus Fürth (SPD); MdB Eva Bulling-Schröter aus Ingolstadt (Die Linke); MdL Martin Stümpfig aus Feuchtwangen (Bündnis90/Die Grünen);

Leider abgesagt: MdB Artur Auernhammer aus Weißenburg (CSU)

 

 

 
3SAT-Mediathek, 21.03.14 - Versteckte Kosten E-Mail
Ökostrom ist günstiger als konventioneller Strom: Läge man die versteckten Kosten der konventionellen Energien auf den Strompreis um, beliefen sich diese auf 10 Cent pro Kilowattstunde, mehr: http://www.3sat.de/mediathek/?mode=play&obj=42236
 
Demo, Weißenburg, den 10. März 2014 - Mein Redebeitrag: E-Mail

++ Fukushima WACHhalten – Atomkraft ABschalten – Erneuerbare ANschalten! 
Gegen einen Weiterbetrieb des gefährlichsten Atomkraftwerks Deutschlands – Gundremmingen! ++

Riesige Kraftwerke der großen Energiekonzerne, die Deutschland mit Atom- und Kohlestrom
versorgen, das war gestern und soll gestern bleiben.
   

Weiterlesen...
 
Kohle kontra Biogas E-Mail

Wende in der Energiewende?

09.03.2014, 18:00 Uhr, Bayerisches Fernsehen (4 Min.): http://www.br.de/mediathek/video/sendungen/frankenschau/ende-foerderung-biogas-100.html

 
Energiewende retten - Pressemeldung E-Mail

WUG, 2014 - Die Energiewende in Bayern und Deutschland steht vor dem Aus. Das Bündnis für Energiewende im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen veranstaltet eine DEMO am Montag, den 3. Feb. um 17.00 Uhr in Weißenburg am Marktplatz:

„Gegen die Sabotage der Energiewende - Nie mehr zurück zu Kohle und Atom – Für ein verlässliches EEG!“

Weiterlesen...
 
« StartZurück123456789WeiterEnde »

Seite 1 von 9